Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,

aus Gründen der gesundheitlichen Vorsorge haben wir AWO Stadtteiltreff Duisdorf und Kleiderstube leider vorübergehend schließen müssen.

Dennoch wollen wir auch in diesen schwierigen Zeiten nicht untätig bleiben sondern helfen, wo das ohne gesundheitliches Risiko möglich ist.

Deshalb wollen wir dringend benötigte Gesichtsmasken nähen. Sie sollen an diejenigen, die sie zur Ausübung ihres Berufes benötigen (Ärzte, Arzthelferinnen, ambulante Pflegekräfte etc.) abgegeben werden. 

Nun wenden wir als AWO uns an Sie mit der Bitte, uns zu unterstützen. Dabei geht es allein um die von zu Hause aus zu erledigenden Arbeiten, also das Nähen. Stoff und Schnittmuster werden von uns gestellt.

Wenn Sie bereit sind, bei dieser Aktion mitzumachen bitte ich um kurze Antwort per E-Mail ov-duisdorf@awo-bnsu.de oder rufen Sie uns unter der Rufnummer 0163 6354046 an. Weitere Informationen gibt es dann in Kürze. 

Gerne können Sie diese Nachricht auch in Ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis weitergeben. 

Bleiben Sie gesund.  

Gesichtsmasken nähen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.